Die Albert-Schweitzer-Einrichtungen für Behinderte gGmbH in Dinslaken bietet in ihrer Werkstatt für Menschen mit Behinderung individuelle Arbeitsplätze in zahlreichen Berufsfeldern an. In der Abteilung des Begleitenden Dienstes ist ab sofort folgende Funktion zu besetzen

Pflege- und Betreuungskraft (nichtexaminiert)

(m/w/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden.

Auf folgende Tätigkeitsbereiche können Sie sich freuen:
• Begleitung von Menschen mit Behinderung bei der Teilhabe am Arbeitsleben
• Unterstützung und Pflege der Beschäftigten in allen Bereichen des alltäglichen Lebens im Rahmen des Arbeitsalltags: beim Essen und Trinken, bei der Körperpflege, beim Toilettengang, bei der Medikamentenvergabe
• Mitarbeit bei den begleitenden Angeboten der Werkstatt
• Unterstützung der Fachkräfte in der Arbeitsgruppe bei den Arbeiten im Tagesverlauf
• Durchführung von Covid-19 Testungen an den Standorten der ASE- Werkstätten

Sie bringen mit:
• Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Heilerziehungspflegehelfer/in, Sozialassistenz oder eine persönliche Eignung für die Aufgabenstellung
• Die Bereitschaft und die Fähigkeit an einer respektvollen, gleichberechtigten Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung
• Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Einsatzfreude und Flexibilität
• Grundkenntnisse in der PC-Nutzung sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen:
• Gute Work-Life-Balance durch familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten
• Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem qualifizierten Team, das Sie an einem interessanten Arbeitsplatz einarbeitet
• Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Unterstützung durch den Arbeitgeber
• Transparentes hausinternes Vergütungssystem incl. attraktiver betrieblicher Altersvorsorge
• Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
• 30 Tage Tarifurlaub bei einer 5-Tage-Woche

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins elektronisch an: bewerbungen@ase-dinslaken.de (wenn möglich im PDF-Format).
Bitte geben Sie auch die Kennziffer an: 3016-0221.

Zusätzlich wäre es gut, wenn Sie angeben könnten, und wie Sie auf diese Stelle aufmerksam wurden.

Bei Rückfragen steht Ihnen die Abteilungsleitung Frau Stephanie Jamin unter der Rufnummer (02064) 4184-338 gerne zur Verfügung.

Mögliche Kosten, die Ihnen bei der Wahrnehmung des Vorstellungsgesprächs in unserem Hause entstehen, können leider nicht übernommen werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht.