In den Albert-Schweitzer-Einrichtungen für Behinderte gGmbH ist in ihrer Wohnstätte Claushof ab sofort folgende Stelle zu besetzen:

„Koordinierende Fachkraft für Pflegeprozesse“

(m/w/d)
mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
(diese Funktion kann auch in Teilzeit besetzt werden).

Die Albert-Schweitzer-Einrichtung ist eine anerkannte Einrichtung, die in verschiedenen Bereichen mit Menschen mit Behinderungen arbeitet. Die Wohnstätte Claushof in Dinslaken bietet ca. 40 Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen und Verhaltensweisen ein Zuhause in mehreren Wohngruppen. Das Leben in der Wohnstätte orientiert sich am Normalisierungsprinzip / Teilhabe unter besonderer Berücksichtigung der individuellen Möglichkeiten und Bedürfnisse der Bewohner.

Auf folgende Tätigkeitsbereiche kannst Du dich freuen:
• Koordination, Erstellung und Evaluation der Pflegeplanungen unserer Bewohner
• Verantwortung für die fachliche Begleitung der MA, in Absprache mit AL
• Selbstständige Bearbeitung der Pflegerichtlinien
• Koordination und Durchführung der Pflegevisiten
• Begleitung und Beratung der Bewohner in der Teilhabe (Case-Management)
• Sie ergänzen die Teilhabeleistungen um den Bereich Pflege
• Begleitung und Unterstützung der Bewohner in allen Bereichen des alltäglichen Lebens
• Sie arbeiten wohnstättenübergreifend

Du bringst mit:
Eine Ausbildung als examinierte Pflegefachkraft (Alten- oder Krankenpflege)
Erfahrung und Kenntnisse in der Wohnstättenarbeit
Eine Zusatzqualifikation als: Beratende und Anleitende Pflegefachkraft
• Die Fähigkeit, Menschen mit Behinderung zu beraten und mit ihnen auf der Grundlage von Inklusion und Teilhabe zu arbeiten
• Gute Kenntnisse der gängigen MS-Office Software
• Gute Kenntnisse zum WTG
• Selbständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
• Flexibilität, Begeisterung und persönliches Engagement für Ihre Tätigkeit

Wir bieten Dir:
• Interessante Aufgabengebiete mit Gestaltungsspielraum
• Intensive Einarbeitung in das Arbeitsfeld
• Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem qualifizierten Team
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten gefördert durch den Arbeitgeber sowie Supervision
• Ein transparentes Vergütungssystem

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!
Bitte richte Deine Kurzbewerbung mit einem Motivationsschreiben an Bewerbungen@ase-dinslaken.de. Bitte gebe auch die Kennziffer an: 8010-0420.

Nähere Informationen erteilt Dir die Bereichsleitung Wohnstätten oder die zuständige Wohnstättenleitung, Herr Hagemeister, Tel.: (02064)4134-10.

Mögliche Kosten, die Dir bei der Wahrnehmung des Vorstellungsgesprächs in unserem Hause entstehen, können leider nicht übernommen werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht.