Die Albert-Schweitzer-Einrichtungen für Behinderte gGmbH in Dinslaken ist eine anerkannte Werkstatt. Sie bietet Menschen mit Behinderung einen individuellen Arbeitsplatz mit beruflicher Bildung, Qualifizierung und Teilhabe am Arbeitsleben in zahlreichen Berufsfeldern an.

In unserer Werkstatt in Dinslaken ist folgende Funktion ab dem 01.04.2021 zu besetzen:

Koordination der Teilhabe am Arbeitsleben

(m/w/d)
mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
(diese Funktion kann auch in Teilzeit besetzt werden).

Auf folgende Tätigkeitsbereiche können Sie sich freuen:

  • Koordination der Erstellung der Eingliederungs- und Teilhabepläne
  • Selbstständige Bearbeitung der Bedarfsermittlung in BEI-NRW
  • Koordination und Führung der Reha-Gespräche in der zugeordneten Abteilung
  • Begleitung und Beratung der Beschäftigten in der Qualifizierung und Teilhabe (Case-Management)
  • Begleitung und Unterstützung der Beschäftigten in allen Bereichen des alltäglichen Lebens im Rahmen des Arbeitsalltages
  • Überwachung der Kompetenzanalyse und Verlaufsdokumentation
  • Koordination und Durchführung der Teilhabe- und Qualifizierungsangebote
  • Evaluation und Entwicklung der Teilhabe- und Qualifizierungsangebote

Sie bringen mit:

  • Eine Ausbildung/Studium im Bereich Soziale Arbeit (BA) Heilerziehungspflege, Heilpädagogik oder vgl.
  • Erfahrungen im Arbeitsfeld WfbM
  • Eine Zusatzqualifikation in den Themen: Beratung von Menschen mit Behinderung, ICF, Case-Management oder vgl.
  • Die Fähigkeit, Menschen mit Behinderung zu beraten und mit ihnen auf der Grundlage von Inklusion und Teilhabe zu arbeiten
  • Entsprechende Kenntnisse der gängigen MS-Office Software
  • Selbständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Flexibilität, Begeisterung und persönliches Engagement für Ihre Tätigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum und einer intensiven Einarbeitung
  • Gute Work-Life-Balance durch familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem qualifizierten Team
  • Interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützt durch den Arbeitgeber sowie Supervision
  • Transparentes Vergütungssystem
  • 30 Tage Tarifurlaub bei einer 5-Tage-Woche

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins elektronisch an: (bewerbungen@ase-dinslaken.de) (wenn möglich im PDF-Format).
Bitte geben Sie auch die Kennziffer an: 1215-0121.

Bei Rückfragen steht Ihnen die Bereichsleitung Frau Frerigmann unter folgender Rufnummer (02064) 4184-242 gerne zur Verfügung.

Mögliche Kosten, die Ihnen bei der Wahrnehmung des Vorstellungsgesprächs in unserem Hause entstehen, können leider nicht übernommen werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht.